Newsletter Anmeldung

PZM SUMMIT SESSION 3

BEST PRACTICE PROZESSMANAGEMENT

VORTRAG 9 (STUFE 1 - 3)

tegut… Digitalisierungsinitiative mit Bizagi 
tegut & Bizagi

Anforderungen an eine erfolgreiche Prozessautomatisierung: Software, Organisation und Umsetzung

  • Tooleinsatz: eine Plattform für IT und Fachbereich
  • Framework: welche (organisatorischen) Rahmenbedingungen wurden in diesem Zusammenhang geschaffen?
  • Die ersten Schritte sind getan - ran ans Backlog: Erfahrungen und Lessons learned mit Best Practices

Erfahren Sie, wie Tegut die Bearbeitung von Kundendelikten mit einer Bizagi Applikation deutlich vereinfacht hat

  • Digitalisierung & Reduktion von Systembrüchen
  • Erstellung von Drucksachen
  • Löschroutinen für sensible Daten gemäß DSGVO
  • Vom Modell zur Anwendung

Stephanie Heil, Projekt- und Prozessmanager, Organisationsentwicklung, tegut...gute Lebensmittel


VORTRAG 10 (STUFE 2 - 3)

Prozessmanagement als Enabler für OPEX
Wie ein Landmaschinenhersteller durch die Optimierung seiner Prozesse Stabilität sichert um weiter nachhaltig zu wachsen
APV & Procon

  • Was ist OPEX?
  • Prozessoptimierung als wesentlicher Baustein für OPEX
  • Hoshin Management Umsetzung
  • Rollen verstehen und stärken

Markus Alschner, Geschäftsführer, APV
Julia Scheve, BSc.- Fachbereichsleitung Projektmanagement, Senior Process Managerin, procon


VORTRAG 11 (STUFE 1 - 3)

Process Mining – Quick Win’s in der Produktentwicklung
Liebherr

Evaluierung der Technologie, Open Source und Community für Commitment und Knowledge Transfer, Operational Excellence via Process Mining, KVP im technischen Änderungsdienst

Tom Holzschuh, Business Solution Architect, Liebherr-EMTec 


VORTRAG 12 (STUFE 1 - 3)

Auswahl und Nutzen eines BPM Tools
Welche Vorteile sich aus Sicht der TÜV AUSTRIA mit der ConSense Software für Prozess- und Qualitätsmanagement ergeben
TÜV Austria & ConSense

  • Systematische Toolauswahl: Welche Kriterien legte der TÜV an die Toolauswahl
  • Tipps für eine Toolentscheidung
  • Erfahrungsbericht zur bisherigen Nutzung
  • Lessons Learned, speziell mit Fokus auf die Migration von MS SharePoint

Alexander Ladich, Head of IMS & PM, TÜV AUSTRIA 
Andreas Schachermeier, Geschäftsführer, ConSense Management Systems 

-        der Weg des Goldenen Kreuzes zu Business Excellence

-        Gestaltung der Prozesslandkarte

-        Verbindung der EFQM Kriterien mit den Prozessen

-        Beispiele von daraus abgeleiteten Prozessverbesserungen

-        KPI Entwicklung zum Nachweis von Ursache-/Wirkungsbeziehungen